ausgebucht
Einführung Asylrecht, 04. und 05. November, hybrid - ausgebucht
Donnerstag, 04. November, 09.30 - 17.00 und
Freitag, 05. November, 09:00 - 16:30h,
Seminarbeitrag:
172 Euro



 

Seminarleitung: Christian Schmaus, Rechtsanwalt, Schwerpunkt Asylrecht

Inhalte im Überblick

Dies ist ein Seminar für NeueinsteigerInnen in den Asylbereich und für jene, die immer wieder mit AsylwerberInnen zu tun haben und das Verfahren nun einmal zusammenhängend durchschauen wollen.
Grundlage des österreichischen Asylgesetzes ist die Genfer Flüchtlingskonvention, darauf aufbauend werden die zentralen Fragestellungen und der Ablauf des Asylverfahrens in Österreich dargestellt. Die Dauer von zwei Tagen bietet Raum für Fragen und Fallbeispiele, mittels derer die TeilnehmerInnen die Theorie in der komplexen Realität anzuwenden lernen.

Schwerpunkte des Seminars:
  • Flüchtlingsbegriff der GFK, Beendigungs- und Ausschlußgründe, interne Fluchtalternative, subsidiärer Schutz
  • Involvierte Behörden und Gerichte, Instanzenzug
  • Grundsätze des Verfahrens
  • Verfahrensablauf: Zulassungsverfahren und inhaltliches Verfahren
  • Zustellung von Bescheiden
  • Rechtsmittel im Asylverfahren
  • Verhandlung vor dem BVwG, Ablauf, DolmetscherInnen etc.
  • Familienverfahren
  • Folgeanträge
  • Asylverfahren und Straffälligkeit
  • Ausweisung und aufenthaltsbeendende Maßnahmen
  • Status während des Verfahrens und Status nach Abschluss des Verfahrens (Aufenthalt, Arbeit…)
  • Höchstgerichtliches Verfahren
  • Rechte und Pflichten im Verfahren
 
Methoden: Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele

Ziel: Grundverständnis des Asylverfahrens

Zielgruppe: BeraterInnen und BetreuerInnen von AsylwerberInnen

Voraussetzungen: keine



 
Anmeldung

mit dem online-Formular siehe weiter unten.

Rückfragen an:
Marion Kremla, asylkoordination österreich
Tel.: 01 - 53 212 91 - 13
E-mail: kremla@asyl.at

Bezüglich Förderungen und Ermäßigungen siehe Seminare allgemein.

ausgebucht


Mit der Anmeldung geben Sie uns Kontaktdaten bekannt, die wir für die Rechnungslegung benötigen und gemäß unseren buchhalterischen Verpflichtungen aufbewahren.
IMPRESSUM | COPYRIGHT BY ASYLKOORDINATION ÖSTERREICH
WEBDESIGN Christof Schlegel / PROGRAMMIERUNG a+o / FOTOS Mafalda Rakoš