Irak
Dienstag, 21. März 2023, 09.30 – 14.30, live
Seminarbeitrag: 100 Euro

 

Seminarleitung: Petra Ramsauer, Politikwissenschaftlerin, Journalistin & Autorin (unter anderem: Siegen heißt den Tag überleben. Nahaufnahmen aus Syrien. K&S. 2017). Sie berichtete zwanzig Jahre aus dem Nahen Osten; darunter zuletzt vor allem aus Syrien und dem Irak. Derzeit unterrichtet sie Journalismus, gibt Work-Shops zu Nahost und dem Umgang mit Krisen und studiert Psychotherapie.

Überblick
Rund 1000 Iraker:innen warten derzeit auf den Ausgang ihres Asylverfahrens. Zeit, wieder einmal ein Seminar zu diesem Herkunftsland anzubieten. Noch dazu, wenn die Vortragende das Land voraussichtlich im Februar bereisen wird.
Thema ist nicht die aktuelle Judikatur, sondern die aktuelle Lage und die Entwicklungen der letzten Jahre, die dazu geführt haben. Ebenfalls Thema sind die Auswirkungen auf der persönlichen Ebene, die ein chronischer Konflikt mit dem zugehörigen Stress – und Traumatisierungspotenzial zeitigt.

Inhalte im Detail
  • Irak: von 2003-2014: Das Erbe Saddam Husseins. Wie es zur Dominanz der sunnitischen Terrorgruppen kam
  • Einfluss des Irans und die Entstehung der Volksmilizen
  • Ein Staat ohne Polizei: Wie und warum sich paramilitärische Kräfte sich durchsetzen
  • Ein Staat ohne Volk: Wer ist Iraker, Irakerin? Die Entstehung einer gemeinsamen Identität versus Volksgruppen
  • Angriffe auf LGBT: Was wissen wir über die Gefährdungslage?
  • Flucht aus dem Irak – Gründe, Möglichkeiten, Hoffnungen
Zielgruppe: Alle, die mit der Betreuung, Beratung, Schulung irakischer Flüchtlinge zu tun haben
Ziel: Mehr Hintergrundwissen zur aktuellen Lage, Verständnis für die Lebensumstände, die Menschen aus dem Irak geprägt haben
Methoden: Vortrag, Diskussion
Voraussetzung: Praxis günstig


Anmeldung

am besten mit dem Online-Formular siehe weiter unten oder bei

Rückfragen an:
Marion Kremla, asylkoordination österreich
Tel.: 01 - 53 212 91 - 13
E-mail: kremla@asyl.at

Irak

Rechnungsadresse
 


 


Mit der Anmeldung geben Sie uns Kontaktdaten bekannt, die wir für die Rechnungslegung benötigen und gemäß unseren buchhalterischen Verpflichtungen aufbewahren.
IMPRESSUM | COPYRIGHT BY ASYLKOORDINATION ÖSTERREICH
WEBDESIGN Christof Schlegel / PROGRAMMIERUNG a+o / FOTOS Mafalda Rakoš