Home | Wir informieren | Plattform | Kompetenznetzwerk Asyl
9.5.2022

Kompetenznetzwerk Asyl: Vernetzung durch Erfahrungs- und Wissenaustausch - plattform.asyl.at

Im Kompetenznetzwerk Asyl werden Fragen, die sich vor allem im Alltag ehrenamtlicher Helfer:innen oft stellen, praxisbezogen und detailliert aufgearbeitet. Auch dies geschieht überwiegend in ehrenamtlicher Arbeit, mit Gegencheck von uns. 

Die Inhalte sind von Expert:innen geprüft und werden laufend aktualisiert.
Welche Themenstellungen behandelt werden, spiegelt den Bedarf von Initiativen und Beratungsstellen wider. Gerne können neue Themenvorschläge eingebracht werden.

Zentrales Instrument der Vernetzung ist die Online-Plattform - plattform.asyl.at.
Die Inhalte sind öffentlich zugänglich.
Die Plattform ist aber auch ein ausgezeichnetes Tool, um online zusammenzuarbeiten, und eben diese Inhalte gemeinsam zu erarbeiten. Wer sich mehr einbringen möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei uns anzumelden

Derzeit online:

Strafregisterbescheinigung für Asylwerber:innen  
Eine Strafregisterbescheinigung wird in vielen Bereichen des Lebens benötigt. Asylwerber:innen erhalten immer wieder unterschiedliche Informationen über die Möglichkeiten einer Ausstellung. Selbst in der Verwaltung und bei den Sicherheitsbehörden gibt es kein eindeutiges Bild der rechtlichen Rahmenbedingungen.

Pflichtschulabschluss 
Wie funktioniert der Pflichtschulabschluss? Immer wieder gibt es Fragen zu den Möglichkeiten, Voraussetzungen, Ablauf, Kosten etc. Jutta Lang hat eine Zusammenfassung über die wichtigsten Bereiche erstellt. Außerdem finden Sie hier Links zu den Erwachsenenbildungseinrichtungen in allen Bundesländern.

Nachbeurkundung
Wer kennt sich aus, wenn eine asylberechtigte Person Dokumente für österreichische Behörden benötigt? Gerlinde Buchberger hat die wichtigsten Fragen beantwortet.
 
Grundversorgung     
Unter Grundversorgung (kurz GVS) wird die Unterbringung, Versorgung, Betreuung und Beratung von Asylwerber:innen verstanden, und zwar während der Zeit des laufenden Asylverfahrens. Es gibt neben der Gruppe der Asylwerber:innen auch Personen mit anderen Aufenthaltstiteln, die ebenfalls zur Zielgruppe der GVS gehören.
 
Ukraine    
Durch den Ukrainekrieg hat die Plattform eine neue Dimension bekommen, weil es essenziell war und ist, die Informationen für Vertriebene bzw. ihre Unterstützer:innen, Quartiergeber:nnen u.a. rasch und übersichtlich zu ordnen und weiterzugeben. 
Im Projekt gibt es deshalb eine spezifische Vernetzung von Initiativen, die ukrainische Vertriebene in NÖ unterstützen, hier findet ein regelmäßiger Austausch via Zoom statt. Ein Teil der Ergebnisse dieses Austausches findet sich auf der Plattform.
 

Alle diese Themen und mehr auf
plattform.asyl.at



gefördert von
bmsk

Kontakt und Information

Bild Klaus Hofstätter mit Link zur Seite von Klaus HofstätterKlaus Hofstätter
T 01 53 212 91 - 14
hofstaetter@asyl.at








Jetzt spenden Button
Zeit Spenden Button
Newsletter abonnieren Button
asyl aktuella abonnieren button
  
 
Laufzeit: 0.747... Sekunden!