Home | Was wir bewegen | Projekte | LebensLauf | Über uns

Über uns

Wer steht eigentlich hinter dem LebensLauf - Charitylauf für eine offene Flüchtlingspolitik? Hier erfährst du wer wir sind und was wir sonst so machen.
Anna Rötzer

Veranstalter des LebensLaufes  ist die asylkoordination österreich. Wir kämpfen seit über drei Jahrzehnten für das Recht auf Asyl und die Rechte von Flüchtlingen. Als Vernetzungs- und Informationsdrehscheibe vernetzen wir NGOs, ehrenamtliche Initiativen und Unterstützer:innen. Wir bieten Workshops für Schulen sowie Fortbildungen für Asylbetreuer:innen an, recherchieren, verbreiten fundiertes Wissen und informieren gegen Vorurteile. Überdies konnten wir über die Jahre hinweg mit unserem Projekt connecting people hunderte ehrenamtliche Patenschaften vermitteln.

Heute steht die asylkoordination österreich vor neuen Herausforderungen: Mit sinkendem öffentlichen Interesse, vermehrten Schließungen von Betreuungseinrichtungen und starkem politischen Gegenwind werden auch die finanziellen Mittel weniger. Gleichzeitig ist in Zeiten ständiger Angriffe auf das Asylrecht, drohender Abschiebungen und einer rigorosen Abschreckungspolitik die asylkoordination als Stimme für eine offene Flüchtlingspolitik wichtiger denn je.

Um unsere Weiterarbeit sicherstellen zu können, organisieren wir den LebensLauf  als ein Charity-Event, bei dem der Erlös aus Startgeld und T-Shirts der Arbeit der asylkoordination österreich zugutekommt. Der Lauf steht gleichzeitig unter dem Zeichen einer offenen Flüchtlingspolitik. Mit Euch gemeinsam möchten wir zeigen, dass uns das Recht auf Asyl, die faire und menschliche Behandlung von Flüchtlingen und die Bekämpfung von Vorurteilen und Rassismus am Herzen liegen.
Deshalb laufen wir und bitten Euch, mit uns zu laufen und uns dadurch zu unterstützen.
 

Laufen wir für das Recht auf Asyl.
Laufen wir, damit unsere Stimme nicht verstummt.
Laufen wir und setzen ein Zeichen für eine offene Flüchtlingspolitik.

 





Der LebensLauf ist ein Teilprojekt von Sport verbindet: gemeinsam trainieren, gemeinsam laufen - Integration durch gemeinsamen Sport welches gefördert ist von:
 


Kontakt und Information


Das LebensLauf Team der asylkoordination
T +43 1 53 212 91
lebenslauf@asyl.at
 







 
 
Laufzeit: 0.726... Sekunden!