Home | Wir bilden | Seminare & WS | Seminarkalender | Grundversorgung im Detail - ausgebucht!

Grundversorgung im Detail - ausgebucht!

Donnerstag, 11. April, 09.00 - 14.30h
Seminarbeitrag: 100 Euro

Ort: asylkoordination österreich, Burggasse 81/7, 1070 Wien

Seminarleitung: Daniela Krois ist Sozialarbeiterin, seit 2005 in unterschiedlichen Positionen und Organisationen im Flüchtlingsbereich in Wien tätig. Derzeit ist sie die Büroleiterin der Stabstelle Ukraine Flüchtlingskoordination der Bundesregierung und dort u.a. mit dem Thema Grundversorgung befasst.

Überblick
Das Grundversorgungssystem wurde vor zwanzig Jahre geschaffen, um gleiche Leistungen für alle Schutzssuchenden zu verankern. Die Umsetzung variiert von Bundesland zu Bundesland und von Zielgruppe zu Zielgruppe mittlerweile beträchtlich. In diesem Seminar tragen wir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zusammen und geben einen Überblick über die Abläufe, Leistungsansprüche und Freibetragsgrenzen.

Im Detail
  • Grundversorgung – Ziel und Geschichte
  • Gesetzliche Grundlagen, Mindeststandards
  • Zuständigkeiten Bund und Länder
  • Zielgruppen der Grundversorgung
  • Abläufe von der Ankunft bis zur Zuweisung an die Landesgrundversorgung, Konsequenzen bei nicht bewilligtem Verlassen des Bundeslandes
  • Leistungen im Detail in organisierter und privater Unterkunft
  • Leistungen in den einzelnen Bundesländern, Gegenüberstellungen
  • Leistungen bei erhöhtem Betreuungsbedarf, Betreuungsmodelle
  • Übergangsregelungen bei Statuswechsel, Sonderregelungen für Vertriebene
  • Anrechnung von eigenem Einkommen, Freibetrag
  • Fallbeispiele
Ziel: Überblick über das Grundversorgungssystem, besseres Verständnis und Übersicht der unterschiedlichen Regelungen und Zuständigkeiten

Zielgruppe: Betreuer:innen, Einrichtungsleiter:innen, Berater:innen, Ehrenamtliche für die das Thema relevant ist

Methode: Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele

Voraussetzungen: Grundkenntnisse des Ablaufs eines Asylverfahrens und der Begriffe Zulassungsverfahren, Asylwerber:in, subsidiär Schutzberechtigte, Asylberechtigte  sind wünschenswert.

Bezüglich Förderungen und Ermäßigungen siehe Seminare allgemein.

Kontakt und Information

Bild Marion Kremla mit Link zur Seite von Marion KremlaMarion Kremla
T 01 53 212 91 - 13
kremla@asyl.at






Grundversorgung im Detail - ausgebucht!

Rechnungsadresse
 
mycap
 






Jetzt spenden Button
Zeit Spenden Button
Newsletter abonnieren Button
asyl aktuella abonnieren button
  
 
Laufzeit: 0.715... Sekunden!