Kalender

Seminarprogramm der asylkoordination österreich 2016
back   Seminare Übersicht


14.+15.01.2016 Einführung Asylrecht-ausgebucht 
23.01.2016 Akute Krisenintervention
26.+27.01.2016 Einführung Asylrecht - ausgebucht
28.+29.01.2016 Einführung Fremdenrecht-ausgebucht 
11.02.2016 Asylrecht kompakt- ausgebucht 
16.02.2016 Kunsttherapie mit traumatisierten Flüchtlingen 
17.02.2016 Argumentationstraining gegen Stammtischparolen 
24.02.2016 UMF im Asylverfahren  - ausgebucht
10.+11.03.2016 Einführung Asylrecht - ausgebucht 
09.03.2016 UMF im Asylverfahren-ausgebucht 
14.03.2016 Syrien - ausgebucht
16.03.2016 Dublin III in der Praxis
31.03.2016 Grundlagen der psychologischen/psychotherapeutischen Arbeit mit Flüchtlingen
05.04.2016 Beschwerdeverhandlung im Asylverfahren - ausgebucht
12.04.2016 Irak 
07.+08.04. 2016 Einführung Fremdenrecht-ausgebucht 
14.04.2016 Schmerz bei traumatisierten Flüchtlingen-ausgebucht 
18.+19.04.2016 Einführung Asylrecht-ausgebucht 
20.04.2016 Bleiberechtsoptionen - Überblick und aktuelle Judikatur
21.04.2016 UMF im Asylverfahren - rechtliche Aspekte- ausgebucht
22.04.2016 Afghanistan im Überblick-ausgebucht 
26+27.04.2016 Gewalt unter Jugendlichen konstruktiv begegnen 
18.+19.05.2016 Einführung Asylrecht-ausgebucht
02.+03.06.2016 Einführung Asylrecht -ausgebucht
09.06.2016 Trauma und Trauerprozess
16.06.2016 Mit unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen über Liebe und Sexualität sprechen


Seminarort (wenn nicht anders angegeben):
asylkoordination österreich
, Burggasse 81/7, 1070 Wien

Anfahrt:

öffentliche Verkehrsmittel:
Linie U6 bis Burggasse. Ausgang Burggasse, entweder zwei Stationen mit Bus 48a bis Zieglergasse fahren oder 10 Minuten zu Fuß die Burggasse hinuntergehen. Oder
Bus 48a ab Volkstheater (U3, U2) bis Zieglergasse, nach links die Zieglergasse drei Minuten entlanggehen bis Ecke Burggasse

PKW: Die Burggasse ist  eine Einbahn, vom  Gürtel her befahrbar.  Im Bezirk Parkpickerlpflicht! Nächste Parkgarage Burggasse 85, kostet 2,20/h




Preiskategorien

Normalpreis: Angegeben ist jeweils der Normalpreis, der bei Bezahlung durch Dienstgeber oder AMS zur Anwendung kommt.

Förderungen des Seminarbesuchs sind für TeilnehmerInnen mit Wohnsitz in Wien durch den Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds (WAFF) möglich. Gefördert werden maximal 50% der Kurskosten, vorausgesetzt, dass über 150 Euro für Seminare ausgegeben wurden. Antragsformulare gibt es bei uns. Weitere Infos:

http://www.waff.at/service-fuer-beschaeftigte/weiterbildung-foerderung/

Ermäßigungen sind in Ausnahmefällen möglich, allerdings grundsätzlich nur, wenn sie vor oder zeitgleich mit der Anmeldung angefragt werden.

Rechnung und Storno
Die Rechnung erhalten Sie per Post ca. eine Woche vor Seminarbeginn. Zahlungsziel: zwei Wochen ab Erhalt. Der Verein asylkoordination österreich ist nicht umsatzsteuerpflichtig. Der Rechnungsbetrag enthält daher keine Umsatzsteuer
Bitte folgende Stornobedingungen beachten: bei Storno nach Ende der Anmeldefrist (eine Woche vor dem Seminar) verrechnen wir 50% des Seminarbeitrags, bei Abmeldung am Tag vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen beim Seminar müssen wir den vollen Betrag verrechnen.



Information und Anmeldung

asylkoordination österreich
Marion Kremla
Burggase 81/7
1070 Wien

tel. 01 532 12 91 - 13 (Mo - Do, 09.30 bis 14.00h)
email: kremla@asyl.at